MXPDA

5-KANAL MAGNETOMETER SYSTEM

FLEXIBEL. INTUITIV. GEOREFERENZIERT.

Das MAGNETO® MXPDA wird als flexibles System mit bis zu 5 Magnetometern auf kleinen und mittleren Arealen zur Suche und Kartierung ferromagnetischer Objekte und Strukturen eingesetzt.

Das Messsystem lässt sich sowohl an die Messaufgaben der Kunden, als auch an die örtlichen Gegebenheiten anpassen. Dazu gehören eine flexible Anordnung der FGM650 Magnetometer, die Erfassung von Messdaten und Koordinaten, wie auch die direkte Darstellung der Messung auf einem feldtauglichen PDA.

Durch die Einbindung eines RTK DGPS können alle Messdaten auf dem PDA mit einer Genauigkeit von bis zu ± 1 cm georeferenziert werden.

Die direkte Georefenzierung der Messdaten erlaubt so eine noch effizientere Nutzung z.B. in unwegsamem Gelände, erspart das Einmessen der Flächen und bietet eine direkte Darstellung der gelaufenen Spuren auf dem 5,7“-Display des PDAs.

Alle Systemkomponenten werden am Träger (Sondier-breite: 1m, erweiterbar auf max. 2m Breite) bzw. an einem Gurtsystem befestigt.

Die Datenverarbeitung erfolgt mit der SENSYS eigenen Software MAGNETO® oder durch diverse Exportformaten in einer Drittsoftware.

Zubehör

RTK DGPS
Trägererweiterungen
Variable Kabellängen
Breitreifen
Ersatzteilpaket