SMD12

METALLDETEKTOR

FALTBAR. ULTRALEICHT. INTUITIV.

Das SMD12 ist ein aktives und hochempfindliches System für die Detektion kleinster Mengen Eisen- und Nichteisen-Metalle auf Grundlage des Verfahrens TDEM („Time Domain Electro-magnetics“) im Boden.

Der innovative Faltrahmen mit den integrierten Sende- und Empfangsspulen wiegt nur 3,2 kg und kann in weniger als 2 Minuten aufgebaut werden.

Im Standardaufbau mit einer Rahmengröße von 1x1 m ist das Suchsystem bestens für kleine und mittelgroße, schwer zugängliche Flächen geeignet. Andere Spulengrößen sind auf Anfrage erhältlich.

Der Ansatz, zwei übereinander angeordnete Spulen zu nutzen, ermöglicht Gradiometer-messungen mit vereinfachter Handhabung. Damit entfällt ständiges Nachkompensieren während der Messung.

Das SMD12 kann intuitiv genutzt, auf- und abgebaut sowie gelagert werden, da es aus nur 3 Einzelteilen besteht.

Der Messvorgang kann mit oder ohne Datenerfassung erfolgen. Hierfür wird ein PDA per Kabel oder per Bluetooth mit dem SMD12 verbunden. Die Datenverarbeitung/-analyse erfolgt dann mit der SENSYS Software MAGNETO®.